Schützenwald für die Saison auf Vordermann gebracht

Um den Metelener Schützenwald für die im Mai und Juni anstehenden Schützenfeste wieder auf Vordermann zu bringen, trafen sich jetzt die Vorstände des Allgemeinen Bürgerschützenvereins, des Naendorfer Schützenvereins sowie zahlreiche Bewohner der anliegenden Nachbarschaft „Am Schützenwald“ unter der Vogelstange.

Die Aufgabe war bekannt: Nachdem die Schützenvereine bereits an zwei Terminen den Wald vom Totholz und den verwilderten Rhododendronbüschen befreit hatten, sollte der Schützenwald an diesem Termin wieder mit frischen Sträuchern, Bäumen und Bodendeckern bepflanzt werden, heißt es in einem Bericht der Schützen.

Bürgerschützen schwelgen in Erinnerungen

In geselliger Atmosphäre fand jetzt der Kaminabend des Allgemeinen Bürgerschützenvereins statt. Trotz der hohen Coronazahlen im Vechtestädtchen, war die Veranstaltung im Ackerbürgerhaus gut besucht. Tom van Goer und Stefan Mensing hatten den Abend vorbereitet, schreiben die Schützen in ihrem Bericht. Sie zeigten Bilder der Schützenfeste von 2008 bis 2012. Mit über zehn Jahren Abstand zu dieser Zeit wurde viel darüber gesprochen und gelacht. „Es war ein toller Abend mit unseren Schützen“, heißt es in dem Text weiter. Ein großer Dank galt dem Heimatverein Metelen, der die Bürgerschützen zum wiederholten Mal in seinen Räumlichkeiten willkommen hieß. Der Anfang für ein hoffentlich tolles Schützenfestjahr in Metelen sei gemacht. Foto: Bürgerschützen Metelen.

Arbeitseinsatz im Schützenwald

Erster Arbeitseinsatz in diesem Jahr. Gemeinsam mit der Gemeinde Metelen und dem Schützenverein Naendorf haben wir im Bereich der Vogelstange das Totholz aus den Bäumen entfernt. Leider sieht es so aus, dass zusätzlich noch einige Bäume komplett gefällt werden müssen um hoffentlich in diesem Jahr wieder ein Schützenfest im Schützenwald feiern zu können. Wir denken positiv!

Generalversammlung 2022

Liebe Schützenbrüder,

aufgrund der sich derzeit stark ausbreitenden Omikron-Variante und der damit steigenden Inzidenz sehen wir uns leider auch in diesem Jahr gezwungen, unsere Generalversammlung am 08.01.2022 kurzfristig abzusagen und auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Damit verbunden können somit auch die Ehrungen unserer langjährigen Mitglieder erneut nicht stattfinden. Wir hoffen, die Ehrungen aus den Jahren 2020, 2021 und dann auch 2022 zeitnah, eventuell auf der Osterversammlung am 23.04.2022, durchführen zu können. Bitte merkt Euch diesen Termin bereits vor.

Vielen Dank für Euer Verständnis und bleibt gesund.

Der Vorstand

Herbstgang 2021

Liebes Vereinsmitglied,

wir laden Dich und Deine Partnerin am 09.10.2021 herzlich zu unserem diesjährigen Herbstgang ein. Treffen ist um 17:00 Uhr am Schützenwald. Nach einem kurzen Fußmarsch kehren wir zu 19:00 Uhr an der Festscheune Wiggenhorn ein, wo wir bis in die Nacht mit Euch feiern möchten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. 

Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit Euch!

abonnieren