Startseite -> Aktuelles -> Osterversammlung 2019

Osterversammlung 2019


Ehre für Paul Mensing - Bürgerschützen reaktiviert

Die Osterversammlung des Allgemeinen Bürgerschützenvereins beim Vereinswirt Heiner Pieper startete nach der Begrüßung aller Mitglieder mit einer außergewöhnlichen Ehrung: Paul Mensing wurde für 70 Jahre Mitgliedschaft im Verein gewürdigt. In der Zeit nach dem Krieg war es dem Jubilar wichtig, das Schützenfest des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Metelen wieder aufleben zu lassen, wie er selbst berichtete.

Im Anschluss wurden anstehende Termine besprochen: Neben einer Vorschau auf das bevorstehende Schützenfest teilte der Vorstand mit, dass es gelungen sei, eine neue Band zu verpflichten. In dem Bericht des Vereins heißt es: "Die 'Chicken Skins' sind grandios und werden uns mit sieben Musikern eine super Stiummung ins Zelt zaubern."

Mit Marc Langhorst und Patrick Krude wurden zwei neue Schießmeister gewonnen. Das Jubiläum des Schützenvereins Sellen-Veltrup am 25. Mai (Samstag) wurde nochmals besprochen. Hierzu treffen sich die Mitglieder im Schützenfestoutfit mit geschmücktem Handstock um 11.30 Uhr am Busbahnhof.

Beim Fettmarkt wird der Verein mit einer mobilen Kegelbahn wieder auf dem Platz vor der Kirche vertreten sein. Auch in diesem Jahr wird es ein Turnier geben.

Der Herbstgang am 05. Oktober wird verändert: Treffpunkt ist weiterhin der Schützenwald. Abmarsch ist allerdings erst um 17 Uhr. Nach einem kleinen Umtrunk geht es ohne Umweg direkt in die Partyscheune bei Wiggenhorn.

Zum Schluss der Versammlung wurden 33 Schützen für 25, 40, 50, 60 und 70 Jahre geehrt. Sieben Schützen ernannte der Vorstand außerdem zu Ehrenmitgliedern des Vereins.

Quelle: Westfälische Nachrichten

 
 
© Allgemeiner Bürgerschützenverein Metelen 1907 e.V. - Impressum -