Startseite -> Aktuelles -> Osterversammlung 2015

Osterversammlung 2015


Schützenfest-Flim ist fertig - Bürgerschützen freuen sich auf die Premiere des Streifens

Überraschend zügig vollzog sich die Osterversammlung der Allgemeinen Bürgerschützen in der Gaststätte Pieper. "Es ist halt keine Generalversammlung", erklärte Vereinsvorsitzender Uwe Krude fast schon entschuldigend, als er nach zwölf Minuten die erste Pause einläutete. Zuvor hatten der Vorstand und das Offizierskorps nach Krudes obligatorischer Begrüßung und der Verlesung des Schützenfestprogramms vom 22. Mai bis 25. Mai ihre Berichte vorgetragen, die den Mitgliedern keinerlei Grund zur Beanstandung gaben.

Neuigkeiten hatte der Vorsitzende jedoch mit Blick auf die in im vergangenen Jahr gedrehte Schützenfest-Dokumentation des angehenden Medienwissenschaftlers Nicolas Hecker zu verkünden: "Der Film ist fertig". Die Premiere ist am 15. Mai im Festzelt an der Feuerwehr, Einlass dazu ist ab 20 Uhr.

Im Anschluss wurde die Vertragsverlängerung mit dem Festwirt Hermann Köllmann für weitere fünf Jahre bis 2020 verkündet, ehe zum Abschluss die traditionellen Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft folgten. Besonders laut applaudierten die Bürgerschützen bei der Auszeichnung ihres ehemaligen Vorsitzenden Hermann Mensing, der zusammen mit Klaus Averbeck und Thomas Krude (allesamt 20 Jahre) sowie Andre Kmuche (zehn Jahre) für besondere Verdienste im Verein geehrt wurde.


Quelle: Münstersche Zeitung

 
© Allgemeiner Bürgerschützenverein Metelen 1907 e.V. - Impressum -