Startseite -> Aktuelles -> Generalversammlung 2016

Generalversammlung 2016


Bürgerschützen setzen auf Kontinuität an ihrer Spitze
Vorstand der 768 Schützen bleibt im Amt


Unspektakulär und zügig haben die Allgemeinen Bürgerschützen jetzt ihre Generalversammlung abgehalten. Das Wort des Abends lautete „Wiederwahl“. Vereinswirt Heiner Pieper hat noch ganz andere Zeiten erlebt: „In früheren Vereinssitzungen wurde mehr diskutiert.“ Da habe es öfter mal Männer gegeben, die etwas anzumerken hatten.

Anders an diesem Abend. Routiniert hakten die Organisatoren Punkt für Punkt der Tagesordnung ab: Viel Redezeit benötigten nur Geschäftsführer André Teupe beim Verlesen der Veranstaltungsprotokolle des Vorjahres und Michael Beumer für den Kassenbericht. Er kritisierte die unnötigen Vereinsbelastungen für Kontorückbuchungen. „Bitte meldet uns, wenn ihr das Konto wechselt“, ermahnte Beumer die Anwesenden. Als „sehr aufwendige Arbeit und sicher nicht mal in 50 Stunden zu bewältigen“ schätzte Kassenprüfer Martin Weyring die umfangreiche Buchführung ein und konnte nach erfolgreicher Kontrolle die Entlastung des Vorstandes beantragen.

Turnusgemäß standen Vorstandswahlen auf dem Programm. Für weitere drei Jahre bestätigten die Bürgerschützen erneut Thomas Woltering als zweiten Vorsitzenden, Michael Beumer als Kassierer und Daniel Grave als Jugendwart in ihren Ämtern. Ebenfalls wiedergewählt wurden Michael Bründer und Frank Fleige als Beisitzer. Martin Weyring schied als Kassenprüfer aus. Aus drei Kandidaten für diese Position votierte die Versammlung mehrheitlich für Ralf Buschkamp.

Die Mitgliederzahl beträgt aktuell 768. Mit 34 Neuaufnahmen seit der Generalversammlung 2015 sieht der Vorsitzende Uwe Krude den Verein „auf einem guten Weg“. Prominentestes Neumitglied ist Bürgermeister Gregor Krabbe, der in der Pause verriet: „Ich bin eingeladen worden, Mitglied zu werden. Das habe ich gern angenommen.“

Ein weiterer Metelener Schützenverein habe ebenfalls angefragt. Auch dort werde er zusagen, so Krabbe, denn „Gemeinschaft ist eine gute Sache“.


Quelle: Münsterschce Zeitung

 
© Allgemeiner Bürgerschützenverein Metelen 1907 e.V. - Impressum -