Startseite -> Aktuelles -> Generalversammlung 2015

Generalversammlung 2015


Mitglieder bestätigen Uwe Krude als Vorsitzenden

Uwe Krude heißt der alte und neue Vorsitzende der Allgemeinen Bürgerschützen. Während der Generalversammlung am Samstagabend bestätigten ihn die Mitglieder ebenso im Amt wie den Beisitzer Klaus Althoff.

Rund 90 Mitglieder des Allgemeinen Bürgerschützenvereins kamen am Samstagabend zur Generalversammlung. Der amtierende König Timo Brüning war nicht darunter „Er hat gestern geheiratet“, nannte der Vorsitzende Uwe Krude in der Gaststätte Pieper den allseits nachvollziehbaren Grund.

Gleichwohl machte er mehrere Ehrenmitglieder und ehemalige Würdenträger in der gut gelaunten Männergruppe aus. Die lauschte zunächst den ausführlichen Berichten von Geschäftsführer André Teupe und Kassierer Michael Beumer. Letzterer schloss seine Ausführungen mit der Bemerkung: „Im Großen und Ganzen sind wir gut aufgestellt.“

Krude freute sich besonders über den Beitritt neuer Mitglieder. Insgesamt waren es 32, davon 15 über 18 Jahren, vier, die wegen ihres 18. Geburtstages von der Gruppe der Jungschützen zu den Aktiven wechselten und 13 Jungschützen zwischen 16 und 18 Jahren. Die gesamte Vereinsfamilie umfasst mit Aktiven, Jungschützen, Ehrenmitgliedern und Witwen 749 Personen.

Jugendwart Daniel Grave berichtete, die Gruppe der von ihm betreuten Jungschützen zähle zurzeit 36 junge Männer. Vor 13 Jahren wurde sie gebildet. Von insgesamt 152 Schützlingen traten bei Volljährigkeit 110 den Aktiven bei.

Einige Angebote wie zum Beispiel der Herdfeuerabend für die älteren Mitglieder sowie der Tag der Ehrenmitglieder hätten nicht den gewünschten Zulauf gehabt, bedauerte Krude. Der Tag der Ehrenmitglieder, gespickt mit Aktionen und Geselligkeit, finde künftig nur noch bei einer Mindestteilnehmerzahl von 30 Personen statt. Die Präsentation des professionell gedrehten Films während des jüngsten Schützenfestes kündigte der Vorsitzende für kurz vor Pfingsten an.

Turnusgemäß standen am Samstagabend das Amt des Vorsitzenden sowie das des Beisitzers Klaus Althoff zur Wahl. Die Versammlung sprach sich für eine weitere Amtsperiode beider Vorstandsmitglieder aus. Krude, der seit drei Jahren den Vorsitz inne hat, freute sich über das Vertrauen: „Ich bin stolz darauf, im tollsten Schützenverein der Vorsitzende zu sein. Es macht unheimlich viel Spaß.“


Quelle: Westfälische Nachrichten


Einige Fotos findet Ihr im Fotoalbum.

 
© Allgemeiner Bürgerschützenverein Metelen 1907 e.V. - Impressum -