Startseite -> Aktuelles -> Generalversammlung 2010

Generalversammlung 2010



27 neue Schützen - 701. Mitglied begrüßt

In Zeiten des Geburtenrückgangs und des demografischen Wandels scheint es einen Verein zu geben, der davon nicht sonderlich berührt wird. Gleich 27 neue Schützen – 17 erwachsene Schützen und zehn Jungschützen – konnte der Allgemeine Bürgerschützenverein Metelen am Samstag in der Gaststätte Pieper begrüßen. Damit zählt der Verein nunmehr 701 Mitglieder.
An diesem Abend konnten die rund 100 anwesenden Besucher aber nicht nur die Neuen in ihrer Mitte begrüßen, sondern mussten auch einige wichtige Entscheidungen treffen und Wahlen durchführen. Unter den Vereinsangelegenheiten, die es zu besprechen galt, waren zwei unerfreuliche Punkte.
Erstens wird die Summe der Zuwendung bei Beerdigungen verstorbener Vereinsmitglieder von 60 auf 25 Euro gesenkt. „Wir haben im letzten Jahr über 1000 Euro an Zuwendungen dieser Art ausgegeben. Diese Summe können wir uns aber eigentlich nicht mehr leisten“, so der Vorsitzende Hermann Mensing. Des weiteren wird der Tag der Ehrenmitglieder aufgrund mangelnder Beteiligung gestrichen.

Vorstandswahlen im Mittelpunkt

Die Jubilarsehrungen werden zukünftig während der Osterversammlung am 10. April vorgenommen. Im Mittelpunkt der Versammlungen standen die Vorstandswahlen. Der stellvertretende Vorsitzende Dieter van Goer sowie die beiden Beisitzer Michael Bründer und Uwe Krude wurden wiedergewählt.

Änderungen gab es jedoch beim Amt des Kassierers: Klaus Doedt gab nach elf Jahren Arbeit im Vorstand den Posten an den ehemaligen Beisitzer Michael Beumer ab. Doedt betonte, wie viel Spaß ihm die Jahre im Vorstand gemacht haben, doch “Ich freue mich auch darauf, das Schützenfest nun als normaler Schütze locker mitzufeiern“, und er wurde einstimmig entlastet. Den freigewordenen Beisitzerposten von Michael Beumer übernimmt Frank Fleige.

Zahlreiche Änderungen
Bei den Wahlen zum Offizierkorps wurden folgende personelle Änderungen beschlossen: Stefan Krzywanski ersetzt Frank Teigeler als General. Teigeler wiederum fungiert als neuer Major für Stefan Gerding.
Das Amt des ersten Hauptmannes hält nun Bernhard Gatersleben jun. In ihrem Amt bestätigt wurden Holger Bitting (Oberst) und Thomas Rengers (1. Adjutant). Stefan Gerding und André Edler wurden als zweiter beziehungsweise dritter Adjutant gewählt. Bei den Fähnrichen übernahm Florian Möllers für Alexander Fiege, der sein Amt niederlegte. Die Parolenmannschaft blieb in ihrer Zusammensetzung bestehen. Zudem ersetzt Tom van Goer Thomas Stening als Ersatzoffizier.

Quelle: Münstersche Zeitung

 

 
© Allgemeiner Bürgerschützenverein Metelen 1907 e.V. - Impressum -